Meditationsmusik ist der Schlüssel zu deinem tiefsten Inneren!
Persönlichkeitsentwicklung 1_2

Warum ist Persönlichkeitsentwicklung wichtig?

Persönlichkeitsentwicklung- was ist das? 1/2

Es gibt viele Ansätze, um sich selbst entwickeln zu können. In diesem Artikel bekommst du einen Einblick auf verschiedene Möglichkeiten. Sie dienen dir als Grundinformation und sind entsprechend ausbaufähig.

💡 Deine physische Ebene

Hier fangen sehr viele Leute z. B. im Bereich der körperlichen Fitness an. Dein Körper ist wie ein Vehikel, der Dir dabei hilft dich in dieser Welt auszudrücken. Du nimmst deinen Körper praktisch überall mit hin und siehst ihn auch im Spiegel.

Daher ist ein gut geformter, gesunder Körper sinnvoll. Deshalb tut es dir gut wenn du Fitness machst, dich gesund und fit fühlst und deinen Körper magst. Dieses daraus resultierende Gesamtpaket an Selbstwertgefühl, Selbstvertrauen, Selbstsicherheit und Ziele zu setzen überträgt sich dann automatisch auf alle anderen Bereiche in deinem Leben.

Für Anfänger ist es von Vorteil bei der Persönlichkeitsentwicklung auf der physischen Ebene anzufangen.

Ziele zu setzen und zu erreichen wäre z.B. dreimal in der ersten Woche Sport zu machen. Das nächste Ziel wären dann die kommenden 4 Wochen usw., bis praktisch das erste Jahr rum ist. Dann siehst du Resultate. Das führt dazu, dass dein Selbstvertrauen steigt.

Wie der Begriff Selbstvertrauen es schon sagt: sich selber vertrauen, also in seinen eigenen Fähigkeiten vertrauen. Somit baust du ein stabiles Grundgerüst für alle weiteren Bereiche deines Lebens auf. Auf der physischen Ebene zu beginnen hat auch den Vorteil, dass du alles messen kannst, wie z.B. Körperfett messen oder sich auf die Waage zu stellen.

Durch Fitness entstehen auch Synergieeffekte (Zusammenarbeit, gegenseitig fördern). D.h. du fühlst dich besser und hast mehr Energie. Eventuell kannst du deshalb zu deinem momentanen Job noch eine Selbstständigkeit aufbauen.

Das führt wiederum dazu, dass du mehr Nebeneinkommen hast und sich deine finanzielle Situation verbessert. Oder du kannst öfters in den Urlaub fahren… damit schließt sich der Kreislauf und es ergeben sich Synergieeffekte die dich wie eine Aufwärtsspirale nach oben katapultieren.

Verändere die Welt mit deinem Tun

💡 Früh aufstehen und eine Morgenroutine entwickeln

Du willst morgens zwischen 5-6 Uhr aufstehen und zusätzlich Sport betreiben damit du voller Energie und entspannt in den Tag starten kannst?  Dann brauchst du eine sehr starke Willenskraft.

Bei dieser Morgenroutine geht es auch darum selbst am Wochenende früh aufzustehen. Dadurch entsteht eine solide Gewohnheit energetisch in den Tag zu starten. Du kannst es dir wie einen Hebel vorstellen mit welchem du dich mental, physisch, emotional und spirituell für den Tag aktivierst.

Denn wenn du schon am Anfang des Tages stolz auf dich bist, weil du es geschafft hast früh aufzustehen und durch den Sport deinen physischen Bereich zu pushen. Dann überträgt sich das auf alle weiteren Aufgaben die du am Tag zu erledigen hast. 

Hier die 5 Vorteile, warum das Frühaufstehen so effektiv ist:

💡 Du wirst produktiver

Halte dir vor Augen, dass es vor 6 Uhr noch relativ ruhig ist auf den Straßen und du somit entspannter in den Tag starten kannst. Wie einige Studien belegen konnten ist der Morgen der produktivste Abschnitt des Tages.

💡 Achte auf deine Ernährung am Morgen

Denn diese ist ein wichtiger Baustein für deinen Körper und Geist. Wenn du früher aufstehst, kannst du entspannter ein Frühstück zu dir nehmen und startest nicht mit einem leerem Magen in den Tag.

💡 Strukturiere Deinen Tagesplan

Wenn du weißt, dass du viele Termine am Tag haben wirst, dann kannst du diese stressfreier am Morgen nochmals in Ruhe durchgehen und behälst einen besseren Überblick über diese.

💡 Nutze deine morgendliche Energie für Aktivitäten

Am Morgen ist der Körper nicht nur ausgeruht sondern auch am lernfähigsten. Das ist die perfekte Möglichkeit, um z.B. wie unter der physischen Ebene beschrieben, Sport zu betreiben. Das ist besonders nach dem Frühstück ideal, da dir viel Energie zur Verfügung steht.

💡 Komme stressfreier bei deinem Arbeitsplatz an

Fährst du mit dem Auto zur Arbeit?  Dann lohnt sich das Frühaufstehen ganz besonders. Manchmal reichen schon 10 Minuten früher aus dem Haus zu gehen, um eher als andere Menschen loszufahren. Beobachte z.B. für 4 Wochen das Verkehrsaufkommen wenn du zur Arbeit fährst. Irgendwann wirst du eine Art „Hochphase“ an Autos erkennen und kannst dann abwägen, wann es sinnvoller ist loszufahren. Vielleicht 5-10 Minuten früher? Damit kommst du entspannter und gelassener an deinem Zielort an.

Persönlichkeitsentwicklung- wer bin ich?

Intuitive Bewertung anhand von 12 Lebensbereichen nach Steve Pavlina.

Diese Übung dient dir dazu deine Schwächen bzw. schlechten Gewohnheiten herauszufinden. Bewerte hierzu die folgenden Bereiche auf einer Skala von 1 (miserabel / katastrophal) bis 10 (gemeistert / bin damit komplett zufrieden)

Solltest du bei deiner Auswertung sehen, dass einige Bereiche extrem weit unten zu finden sind z.B. bei einer 2 oder 3, dann weißt du:

Hier handelt es sich um eine Schwäche. Dann wäre es sinnvoll, wenn du an diesen Schwächen arbeitest, entsprechend Zeit hierfür investierst und diese Zeit von den starken Bereichen abziehst.

Nutze hierfür beispielsweise das Buch von Steve Pavlina „Das universelle Prinzip der Selbstentfaltung“.  Wegen der Komplexität wird dieses Thema hier nur kurz angeschnitten.

Vertraue auf dein Bauchgefühl bzw. deiner Intuition.

Leave a Reply

error: Finger weg!