Meditationsmusik ist der Schlüssel zu deinem tiefsten Inneren!
WAS IST SELBSTBEWUSSTSEIN_3_3

Was ist Selbstbewusstsein? 3/3

Fang bitte mit dem 1. Teil dieses Artikels an, damit du die Zusammenhänge besser verstehst. 😊

Die 5 Säulen des Selbstwertgefühls

In Anlehnung an das Buch „Die 6 Säulen des Selbstwertgefühls: Erfolgreich und zufrieden durch ein starkes Selbst“ (Nathaniel Branden) werden 5 der 6 Säulen kurz vorgestellt:

💥 Akzeptiere dich so wie du bist!  😊 Akzeptiere Fehlentscheidungen.

Nimm deine Unsicherheiten, Fehler und deine Schwächen an. Wenn du sie verdrängst oder in bestimmte Bereiche verschiebst dann kannst du nicht bewusst daran arbeiten. Akzeptiere schmerzhafte Punkte die du eventuell bereust, wofür du dich vielleicht selbst runter machst, oder Unsicherheiten die du nicht annehmen willst.

💥 Übernimm die volle Verantwortung für dein Leben!  😊 Sei der Kapitän deines Lebens.

Dieser Satz ist ein sehr wichtiger Satz, welcher von vielen nicht richtig verstanden wird. Warum? Sehr viele Menschen geben die Verantwortung lieber an andere ab wie: „Meine Eltern, das Umfeld ist Schuld. Die Regierung, andere Leute, die Gesellschaft, die Politik, etc. ist Schuld…“

Diese Äußerungen sind nachvollziehbar aufgrund der äußeren Einflüsse. Trotzdem ist es wichtig gerade für das eigene Leben Selbstverantwortung zu übernehmen. Nur dann hast du Kontrolle über dein Leben. Denn gibst du die Selbstverantwortung ab gibst du auch die Kontrolle und Macht ab.

Denn dann können andere bestimmen wie du dein Leben zu führen hast und die Möglichkeit ein starkes Selbstbewusstsein aufzubauen ist nur bedingt möglich.

Egal was passiert: Kontrolliere deine Handlungen, Reaktionen, Gedanken und Emotionen und übernimm dafür die Verantwortung. Erst wenn du das machst bekommst du praktisch das Ruder für dein eigenes Leben wieder zurück.

Genauso wie es ein Kapitän bei seinem eigenen Schiff macht, er im übertragenen Sinne das Steuer in seinen Händen hält, so machst du es im eigenen Leben. Natürlich gibt es mal hohe Wellen eventuell auch einen Sturm oder Orkan als äußere Einflüsse, jedoch kannst du mit deiner eigenen Verantwortung entsprechend darauf reagieren.

💥 Behaupte dich selbstsicher, selbst in schwierigen Situationen! 😊 Sprich`selbstsicher deine Meinung aus!

Sich selbstsicher zu behaupten heißt, dass du deine eigene Meinung aussprichst, auch anderen Menschen mal widersprichst, auch mal NEIN sagst oder dass du dich für andere einsetzt wie beim Thema Mobbing.

Das zeigt, dass du felsenfeste Werte hast und diese auch selbstsicher in den entsprechenden Situationen vertrittst, sei es durch das Handeln oder Reden. Wenn du dich selbstsicher behauptest hat es noch einen weiteren Vorteil, denn es ist eine Art Rückkopplung zu deinem Selbstwertgefühl.

Selbstsichere Menschen behaupten sich nicht nur selbstsicher oder sprechen aus was sie sagen wollen sondern, dass wenn du dich traust deine eigene Meinung zu vertreten besonders in schwierigen und heiklen Situationen wo du eventuell Gegenwind von anderen Menschen erfährst, dann wird es auch einen guten Einfluss auf dein Selbstwertgefühl haben, weil du merkst:

Egal was andere von mir denken, ich habe mich in der Situation so selbstsicher behauptet wie ich es will. Wenn du dich nicht selbstsicher behauptest dann ärgerst du dich vielleicht im Nachhinein darüber: „Das hätte ich da noch sagen sollen… da hätte ich wirklich für mich eintreten sollen…“ Wenn du es nicht machst, dann sinkt das Selbstwertgefühl.

Die 5 Säulen des Selbstwertgefühls

💥 Setze dir klare Ziele und verfolge diese!  😊 Werde selbstwirksam und verändere dadurch dein Leben!

Anfangs wurde bereits gesagt: Akzeptiere dich so wie du bist. Das heißt allerdings nicht in der persönlichen Entwicklung stehen zu bleiben.
Im Gegenteil: Wenn du dir klare Ziele setzt, du also weißt wo du hin willst und du durch deine eigenen Handlungen diese Ziele verfolgst, dann wirst du eine felsenfeste Selbstsicherheit aufbauen.

Warum? Ganz einfach: Du wirst merken, daß du selbstwirksam bist. Du kannst etwas selber in deinem Leben verändern und wenn du klare Ziele vor Augen hast weißt du überhaupt wo du hin willst.
Denn setzt du dir keine eigenen Ziele, werden das andere Menschen für dich übernehmen oder die Ziele anderer werden dich permanent beeinflussen.

Du würdest dann nur noch die Dinge für andere Menschen ausführen, deren Ziele und Träume verwirklichen.
Überlege dir welche Ziele du dir setzen möchtest im privaten und beruflichen Bereich und finde heraus, wie du diese durch deine Taten und Handlungen erreichen kannst.

💥 Sprich` und handle nach deinen eigenen Wertevorstellungen!  😊 Lasse Handlungen und Taten auf dem folgen was du denkst!

Dieser Satz ist nicht nur wichtig sondern auch sehr wertvoll, denn er fasst diese Integrität zusammen, dass das mit dem was du denkst auch Handlungen und Taten folgen sollten.

Alle 5 Sätze sind sehr stark miteinander verwoben.

Warum ist der letzte Satz so wichtig?

Wenn du deine eigenen Gedanken, Impulse und dein sogenanntes Bauchgefühl unterdrückst und nicht stimmig dazu handelst dann wird dein Selbstwertgefühl absinken. Was sich wiederum negativ auf die Ziele auswirken wird, denn diese wirst du dann nicht erreichen.
Deswegen ist es wichtig Überlegungen anzugehen, um herauszufinden was für dich richtig und wichtig ist, um entsprechend zu handeln.

Wie schön, dass du diesen Artikel durchgelesen hast. Welche Erkenntnisse hast du gewonnen und wie willst du nun weiter vorgehen?

Persönliche Entwicklung

Leave a Reply

error: Finger weg!